Herzlich willkommen auf der Homepage des TV Miesenheim.

JiuJitsu Guertelpruefung

Am 08.06.22 stellten sich zwei Kampfsportler der Abteilung Jiu Jitsu des TV Miesenheim nach intensiver Vorbereitungsphase mit dem Ziel den nächst höheren Gürtelgrad zu erwerben zur Prüfung im Jiu Jitsu vor. Hochkonzentriert und diszipliniert starteten Izabela Busenthür und Eduard Siebert zunächst mit Fall- und Rollübungen, bevor es galt die Rund 50 erlernten Techniken der Selbstverteidigung mit und ohne Waffen Ihrem Prüferteam, Günther Masberg (7 Dan), Mario Masberg (7 Dan) und Rolf Schneider (7 Dan) vorzuführen. Jiu Jitsu bedeutet übersetzt „sanfte Kunst“ und ist ein aus japanischer Tradition stammendes Selbstverteidigungssystem, in dem hauptsächlich Schlag, Tritt, Hebel und Wurftechniken gelehrt werden. Daneben gibt es noch eine Vielzahl an Würge-, Transport-, Fessel- und Festlegetechniken sowie die Selbstverteidigung gegen Waffen, wie Messer, Pistole oder Kurzstock welche das System abrunden.

Kampfsport wird beim TV Miesenheim seit 55 Jahren gelehrt, die Meister im Jiu Jitsu des TVM sind international bekannt, die hohe Bandbreite der Ausbildung ist letztendlich das Ergebnis von regelmäßigem Training und dem nationalen und internationalen Austausch und Weiterbildung mit und bei anderen Vereinen und deren Meistern.

So gab es auch am Ende der rund zweistündigen Prüfung nur strahlende Gesichter. Den Prüflingen konnten gute bis sehr gute Leistungen bescheinigt und eine Urkunde und ihren nächst höheren Farbgürtel überreicht werden.

Für alle Interessenten, hier die aktuellen Trainingszeiten: Montag von 18:00 bis 20:00 Uhr und Mittwoch von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Netteturnhalle, Sandweg in Miesenheim.

Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch! Alle Interessenten herzlich willkommen!

 


 

Turnverband Mittelrhein Stadtwerke Andernach