Herzlich willkommen auf der Homepage des TV Miesenheim.

GauEinzel2014

Am 06. April fanden in Plaidt die diesjährigen Einzelmeisterschaften des Turngaus Rhein-Ahr-Nette statt. Hierbei ging es für manche Turnerinnen auch um die Qualifikation zur Verbandsmeisterschaft, die im Mai in Ransbach-Baumbach ausgetragen wird.

Im ersten Durchgang starteten die Ältesten und die Jüngsten Turnerinnen. Für Leilani Ikeda war dies ihr erster Einzelwettkampf. Im Jahrgang 2008 ließ sie mit Höchstwerten an Sprung, Reck und Schwebebalken und über 2 Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung ihre Konkurrentinnen hinter sich. In der Meisterklasse AK 7 siegte Kejra Asanlli mit 4 Punkten Vorsprung. Bei den KM 3 Turnerinnen setzte sich die Glückssträhne fort. In der offenen Altersklasse gelang es Joela Asanlli nach dem „Wettkampf ihres Lebens" die Goldmedaille entgegen zu nehmen. Hinter ihr reite sich Vicky Gulkin mit der Silbermedaille ein und Jana Berssem komplettierte das Siegerpodest mit der Bronzemedaille. Im Jahrgang 1999/2000 siegte Anna Waffenschmidt, knapp dahinter belegte Joanna Noll den 2. Platz. Im Jahrgang 2001/2002 belegte Deliah Mehlem ebenfalls den 1. Rang. Bei den PA Stufen siegte Maren Genn in der AK 16/17, knapp dahinter Nina Klee auf Platz 2. und Lea Waffenschmidt belegte den 4. Platz. In der AK 14/15 gewann Laura Zimmermann die Silbermedaille mit einem Rückstand von 0,15 Punkten zur Erstplatzierten. Alina Beitzel turnte einen sauberen Wettkampf und belegte Rang 5. In der AK 12/13 erreichte Vianne Meyer in einem Teilnehmerfeld von 20 Turnerinnen einen guten 5. Platz. Im zweiten Durchgang stellten sich dann die jüngsten Turnerinnen der Konkurrenz. Für viele Turnerinnen war dies der erste Wettkampf, man konnte die Nervosität deutlich spüren. Dennoch erzielten alle ein beachtliches Ergebnis. Im Jahrgang 2003/2004 belegte Neele Kibellus Platz 13., Tiana Ikeda 18., Johanna Holley 20., Jessica Schumacher 22. und Frauke Neumann 23. Im Jahrgang 2005 erreichte Berensu Avci Platz 10. und Selina Gette Platz 15. Im Jahgang 2006 setzte sich Anna Luisa Wagner deutlich von ihren Mitstreiterinnen ab und gewann mit 2,3 Punkten Vorsprung. Suela Bajrami belegt Platz 4. Mia Rapp erturnte die Höchstwertung am Boden und belegt Rang 10., Emily Genn 11., Elisa Behm 13., und Tina Küchler wurde 22. Im Jahrgang 2007 freute sich Ina Schüller über den ersten Platz, Ariana Eule belegte Platz 8. Und Meike Schmitz Platz 11.

 


 

Turnverband Mittelrhein Stadtwerke Andernach